Butterick 6285: The Top and a Blog Announcement / Das Oberteil und eine Ankündigung

Before I start writing about this outfit that I already finished end of March I want to make an announcement. I have decided to make my blog bilingual. From now on I will write in English and German (hey, I am German after all). At the moment the possibilities are a bit limited and I will write each section in both languages. I do not like this very much because  this makes the reading a bit awkward. I will, however, move the blog in the near future and then I will have the possibility to add a button so that you can see the site either in English or in German. So please bear with me for the next few weeks.

Bevor ich endlich über diese Outfit schreibe, dass ich schon Ende März fertiggestellt habe, möchte ich eine Ankündigung machen. Ich habe mich dazu entschlossen, meinen Blog zweisprachig zu machen. Ab sofort werde ich alles in Deutsch und Englisch schreiben. Im Moment sind meine Möglichkeiten noch etwas eingeschränkt und ich werde abschnittweise in beiden Sprachen schreiben. Ich mag das nicht besonders, da es den Lesefluss stört. Ich werde aber bald mit dem Blog umziehen, und dann kann ich einen Button einfügen und man kann dann zwischen den Sprachen umschalten. Bitte habt bis dahin Geduld!

Now on to the top/skirt combo that I am really proud of. I made this to wear to my nephew’s first communion in April. I will write about the skirt in a separate post, so here is all about the top.

Butterick 6285 is one of Gertie’s patterns and she wrote a step-by-step instruction on her blog which I highly recommend reading if you plan to make the top. She really gives some helpful tips.

Jetzt aber zu der Kombination, auf die ich richtig stolz bin. Ich habe dies Outfit gemacht, um es zu der Erstkommunion meines Neffen im April zu tragen. Ich werde über den Rock in einem extra Post schreiben, hier also alles über das Oberteil.

Butterick 6285 ist eines von Gerties Schnittmustern. Sie hat eine ausführliche Schritt-für-Schritt-Anleitung auf ihrem Blog veröffentlicht, die sehr empfehlenswert ist. Sie gibt dort ein paar sehr hilfreiche Tips.

IMG_8762

IMG_8767Fabric /Stoff:

For the 3/4-sleeve version you need almost 2.5 m fabric. I did not have any knit fabric in my stash  that was long enough so I decided to use two different fabrics. The top is self-lined so I used one fabric as outer fabric and a second fabric as lining. I still had to piece the lining fabric. I used a lightweight cotton jersey in light grey with only mechanical stretch (from the leftovers I made my Vienna tank top) and a mediumweight cotton jersey in dark grey with spandex. The beauty of this is that the top is reversible.

Für die Version mit 3/4-Ärmeln benötigt man fast 2.50 an Stoff. Kein Jersey in meinem Vorrat war lang genug dafür. Also habe ich zwei verschiedene Stoffe genommen. Das Oberteil ist gefüttert, ein Stoff wurde der Oberstoff, der andere das Futter. Beim Futter musste ich trotzdem noch anstückeln. Ich habe einen hellgrauen dünnen Baumwolljersey (aus den Resten habe ich das Vienna Tank Top gemacht) und einen dunkelgrauen etwas schwereren Jersey mit Elasthan verwendet. Das Gute ist, ich kann das Top auch andersherum tragen.

IMG_8809

Alterations /Änderungen:

A very important point that Gertie mentions in her sew-along is, that the pattern piece for the ties is not long enough to get the look on the envelope. She suggest to add 10 inches. I did that and my ties are still not as long as on Gertie’s model, but long enough to tie a big bow.

Ein ganz wichtiger Punkt, den Gertie bei ihrem sew-along erwähnt ist, dass das Schnittteil für das Bindeband nicht lang genug ist, damit es so aussieht wie auf dem Bild vom Umschlag. Sie empfiehlt, es um 10 inch (= 25,5 cm) zu verlängern. Das habe ich gemacht, und mein Band ist immer noch nicht so lang wie bei Gerties Top, aber lang genug, um eine große Schleife zu binden.

IMG_8760

After I made a muslin these were the changes I made to the pattern:

  • shortening the front edge by 3 cm to prevent gaping
  • adding 2 cm to the sleeves seam at the hem tapering to nothing at the top (I found the sleeves to be very tight)

Ich habe zuerst ein Probeteil gemacht und dann folgende Änderungen an dem Schnittmuster vorgenommen:

  • vordere Kante um 3cm gekürzt, damit der Ausschnitt nicht absteht
  • 2 cm unten an der Ärmelnaht zugegeben und nach oben hin auslaufen gelassen (ich fand die Ärmel sehr eng)

Construction Notes:

The construction is a bit special. You only have two pieces, one in the outer fabric and one for the lining and the pieces for the tie. You sew everything together along the outer edge and turn it right sides out in the end.

Das Zusammennähen ist etwas speziell. Es gibt nur zwei Teile: eins aus dem Oberstoff, das andere aus Futter, und die Teile für das Bindeband. Alles wird an der äußeren Kante rechts auf rechts zusammengenäht und dann nach  außen gewendet.

Conclusion /Fazit:

The top is really short and you get it to cover the body up to the waist only with the ties. Actually you wrap the ties below the top, not over it. After a day of wearing I noticed that there was a small gap between the bottom of the back and the tie. In a next version I would lenghten the bodice a few cm.

This is a very special style and you need a waist-height bottom to wear it with. But you can also wear it over a dress. I did this once and it worked out beautifully. All in all I am happy how this turned out and I just love this big bow.

Das Oberteil ist sehr kurz und es geht nur durch das Bindeband bis zur Taille. Man wickelt das Band tatsächlich unterhalb von dem Top, nicht über dem Top. Nachdem ich es einen ganzen Tag getragen hatte, war zwischen Oberteil und Bindeband im Rücken eine kleine Lücke. Wenn ich das Top noch einmal nähe, dann werde ich das Oberteil auf jeden Fall einige cm länger machen.

Dies ist ein sehr eigener Stil, und man braucht schon Rock oder Hose, die bis zur Taille gehen. Man kann es aber auch über einem Kleid tragen. Ich habe das einmal ausprobiert und es hat wunderbar funktioniert. Alles in allem freue ich mich sehr über dieses Top und ich liebe einfach diese große Schleife.

Linked to After Work Sewing

This entry was posted in Butterick, Sewing, Top and tagged , . Bookmark the permalink.

16 Responses to Butterick 6285: The Top and a Blog Announcement / Das Oberteil und eine Ankündigung

  1. Naomi says:

    Lovely. And how nice to have your blog be bi-lingual. Wunderbah!

  2. Gorgeous top, and good luck going bilingual. Where will you host it? I’ve had some thoughts about doing the same, but I’m not quite there yet. What I loved with this kind of bilingual post, is that it was like a mini German class. The question, of course, is how much I’ll remember.

  3. Lynsey says:

    Great idea to go bilingual, there are many French or German I would love to read but sadly can’t so think it’s wonderful to open up to more people. Lovely top, I like the idea of a wrap top and that this one has wide ties, reversible is a bonus.

  4. Hallo,
    das Oberteil sieht klasse aus, wobei mir der Rock ein wenig besser gefällt.
    Aber es passt alles sehr schön zusammen…viel Spaß auf der Kommunion

    die Nähbegeisterte 🙂

  5. Die Kombination sieht richtig toll aus! Die Farbkombination und der raffinierte Schnitt von dem Top gefallen mir sehr.

    • Vielen Dank! Der Stoff für den Rock ist etwas ungewöhnlich für mich, und ich war mir gar nicht sicher, ob es mir gefällt, aber ich bin so froh über das Endergebnis.

  6. suzanne says:

    Bitte, bilingual! I lived in Germany many, many years, and I’m losing my German. I like reading both the English and the German together, as it helps me refresh and learn.

    Love the outfit.

    • It is such a pity that you loose your language skills so fast. I was quite good in French, but lost everything. So Iam happy to help you keeping your German 🙂

  7. This outfit is just beautiful! Lovely work!

  8. Momusewsilly says:

    Hi, I have just started following you, this top pattern I have been eyeing for a while and to see what you have accomplished is truelly terrific, I think I will invest in Gerties top. I love your skirt!

Leave a Reply